Flugphase in einer Elektronenkanone

Theorie der Flugphase der Elektronen in einer Elektronenkanone nach dem diese die Anode und damit das beschleunigende Längsfeld passiert haben.
Flugphase
Wenn die Elektronen die Anode passieren, verlassen sie das E-Feld.
Sie werden dann nicht mehr weiter beschleunigt.
Für die weitere Flugbahn gelten daher die Bewegungsgleichungen für eine geradlinig-gleichförmige Bewegung:
$x(t)=v_{\text {end}}\cdot t$
$v(t)=v_{\text {end}}$
$a(t)=0$
Die Elektronen fliegen also mit der Geschwindigkeit weiter, die sie beim Durchlaufen der Beschleunigungszone erhalten haben.